Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die abnehmende Phase. Welche Bedeutung die Energie der Sternzeichen in der Astrologie haben, wie die Sternzeichen im Vollmond auf uns wirkt und wie du die Energie des Vollmonds nutzen durch eine geführte Vollmond-Meditation nutzen kannst, erfährst du hier.

Vollmond 2021: Termine, Sternzeichen, Bedeutung, Meditation, Mondkalender

Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Vollmond Januar 2021: Sternzeichen Löwe – Bedeutung, Meditation, Astrologie

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …
Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Vollmond Dezember 2020: Sternzeichen Krebs – Bedeutung, Meditation, Astrologie

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …
Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Vollmond 2021: Termine, Sternzeichen, Bedeutung, Meditation

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …
Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Vollmond November 2020: Sternzeichen Zwillinge – Bedeutung, Meditation, Astrologie

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …
Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Blue Moon Oktober 2020: Halloween Vollmond Oktober – Sternzeichen Stier – Bedeutung, Sternzeichen & Astrologie

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …
Vollmond Meditation - loslassen Transformation positive Energie - geführte Meditation

Vollmond Oktober 2020: Sternzeichen, Bedeutung, Meditation, Astrologie

Mit dem Vollmond beginnt ein neuer Zyklus. Die zunehmende Phase des Mondes hat seinen Höhepunkt erreicht und nun beginnt die ...
Weiterlesen …

Vollmondkalender 2021: Wann ist der nächste Vollmond?

Vollmond Januar, Donnerstag, 28.01. 2021, 20:16 Uhr, Löwe
Vollmond Februar, Samstag, 27.02. 2021, 10:17 Uhr, Jungfrau
Vollmond März, Sonntag, 28.03. 2021, 20:48 Uhr, Waage
Vollmond April, Dienstag, 27.04. 2021, 05:31 Uhr, Skorpion
Vollmond Mai, Mittwoch, 26.05. 2021, 13:14 Uhr, Schütze
Vollmond Juni, Donnerstag, 24.06. 2021, 20:40 Uhr, Steinbock
Vollmond Juli, Samstag, 24.07. 2021, 04:37 Uhr, Wassermann
Vollmond August, Sonntag, 22.08. 2021, 14:02 Uhr, Wassermann
Vollmond September, Dienstag, 21.09. 2021, 01:55 Uhr, Fische
Vollmond Oktober, Mittwoch, 20.10. 2021, 16:57 Uhr, Widder
Vollmond November, Freitag, 19.11. 2021, 09:58 Uhr, Stier
Vollmond Dezember, Sonntag, 19.12. 2021, 05:36 Uhr, Zwillinge

Warum nutzen viele Menschen die Zeit des Vollmonds zur Meditation?

Bei Vollmond steht die Erde zwischen der Sonne und dem Mond. Die der Erde zugewandte Seite des Mondes wird dann vollständig von der Sonne beleuchtet und leuchtet hell.
Als Traumsymbol versinnbildlicht der Mond allgemein die weibliche Seite in uns, das Emotionale, das Verborgene, Intuition, Sehnsucht und Empfindsamkeit. Der Vollmond als perfekter Kreis steht für Glück und Vollkommenheit.
Im Tarot ist der Vollmond auf der Mondkarte zu sehen. Der Mond führt durch die dunkle Nacht, liefert wertvolle Impulse für die innere Entwicklung und steht für die Tiefe der menschlichen Seele.

Geführte Vollmond Meditation 2021

Die Vollmondzeit ist für viele Menschen eine besondere Zeit für eine Vollmond-Meditation.
Wenn wir uns darauf einlassen wollen, können wir die Eigenschaften, die dem Vollmond zugeschrieben werden für uns nutzen, in dem wir sie auf uns übertragen. Noch spezifischer können wir die Eigenschaften des Sternzeichens, in dem der jeweilige Vollmond steht nutzen und darüber meditieren.

Vollmond Meditation 2021 – Script – Anleitung

Hallo und herzlich willkommen zu dieser Vollmond Meditation.
Begib dich in eine für dich bequeme Position.

Schließe deine Augen und atme liebevoll tief und langsam ein und aus.
Lass deinen Atem in deinem eigenen natürlichen Rhythmus fließen.

Entspanne dein Gesicht und deinen gesamten Körper.
Lass Schwere los.

Öffne dein Herz für die Allumfassende Energie die uns umgibt.

Stell dir das sanfte, weiße Licht des Vollmonds vor.
Wie es über dir scheint.
Der Mond, la Luna ist mit allem Lebenden auf unserer Erde verbunden und so auch mit dir.
Vertraue auf das heilende und kräftigende Licht des Vollmonds.

Ein neuer Zyklus beginnt und damit auch ein neuer Kreislauf für dich.

Nun stell dir all das vor, was du nicht länger in deinem Leben haben möchtest.
Dinge, die du gern verabschieden willst, weil sie nicht mehr zu dir und deinem Leben passen.
Lass diese negativen Energien und Emotionen los.
Lass sie mit dem Licht des Vollmonds ziehen.

Was wünschst du dir aktuell aus tiefstem Herzen in deinem Leben?
Stell dir vor,
wie deine Wünsche von dem Licht des Vollmonds zusätzlich mit positiver Energie aufgeladen
und in das Universum getragen werden.
Stell dir vor, wie deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Stell dir wieder das sanfte, weiße Licht des Vollmonds vor.
Spüre wie deine Energie, dein Geist und dein Körper gereinigt werden
Wie du aufgeladen wirst durch das Licht des Vollmonds.

Du bist nun aufgeladen mit der kraftvollen Energie des Vollmonds
Atme diese Energie tief ein
Genieße diesen Moment.

Komm nun langsam zurück.
Atme tief ein und aus.
Bewege deine Finger und Zehen…
Bewege deine Hände und deine Füße.
Öffne deine Augen.

Du bist nun aufgeladen mit der kraftvollen Energie des Vollmonds.

Vollmond 2021 Astrologie – Bedeutung & Spiritualität

Der Mond (la luna) ist der einzige Satellit der Erde und der für uns nächste Himmelskörper. Unser Erdtrabant hat die Menschen schon seit Urzeiten fasziniert und beeindruckt. In der Sprache der Dakota wird der Mond Hanwi genannt, Nacht-Sonne. Sein weißes, milchiges Licht hat etwas mystisches, kraftvolles. Meditieren bei Vollmond hat für viele Menschen eine besondere Wirkung, denn der Mond steht mit seinen unterschiedlichen Phasen für den Wandel der Zeit und somit für das Loslassen, das Neue und die Transformation.
Die Vollmond-Energie steht im Allgemeinen für Abschluss, Beendigung & Komplettierung. Damit auch für Neuanfänge und Neuausrichtung, für eine Zeit der Veränderung.

Die Wirkung des Mondes auf die Erde und seine Lebewesen

Der Mond ist maßgeblich für das lebensfreundliche Klima auf der Erde verantwortlich. Er stabilisiert die Neigung der Erdachse und sorgt nicht nur für die Entstehung von Ebbe und Flut, sondern durch die Gravitation des Mondes hebt und senkt sich auch der Erdmantel. Wenn der Mond eine solche Kraft besitzt Milliarden Tonnen von Wasser zu bewegen, hat er vielleicht auch einen Einfluss auf den Wasserhaushalt in uns Lebewesen.
Bei manchen Lebewesen unserer Erde ist das Fortpflanzungsverhalten sehr eng an den monatlichen Phasenwechsel des Mondes gekoppelt. Beim Menschen ist z. B. der Menstruationszyklus der Frau mit den Mondphasen gekoppelt.
Manche nachtaktive Tiere nutzen das Licht des Mondes zur Orientierung in der Nacht.

Wann waren die letzten Vollmonde 2020?

10. Januar 2020, 20:42 Uhr
09. Februar 2020, 08:33 Uhr
09. März 2020, 18:47 Uhr
08. April 2020, 04:35 Uhr
07. Mai 2020, 12:45 Uhr
05. Juni 2020, 21:12 Uhr
05. Juli 2020, 06:44 Uhr
03. August 2020, 17:58 Uhr
02. September 2020, 07:22 Uhr
01. Oktober 2020, 23:05 Uhr
31. Oktober 2020, 15:49 Uhr (Blue Moon)
30. November 2020, 10:29 Uhr
30. Dezember 2020, 04:28 Uhr

Bildnachweis:
pixabay.com