Yogi Bhajan

Yogi Bhajan wurde am 26. August 1929 in Kot Harkarn als Sohn eines Arztes geboren und starb am 6. Oktober 2004 in Española. Sein Geburtsname lautet Harbhajan Singh Puri oder Harbhajan Singh Khalsa Yogiji. Yogi Bhajan ist u.a. bekannt dafür, dass er das Kundalini Yoga, so wie es die Sikhs praktizieren im Westen bekannt machte.

Yogi Bhajan interessierte sich von klein auf für Yoga und das Heilwesen. Schon im Alter von 16 Jahren wurde er durch seinen Meister Sant Hazara Singh zum Kundalini Yoga Meister ernannt. Er suchte sich viele spirituelle Lehrer in verschiedenen Ashrams in Indien und im Himalaya und studierte zusätzlich an der Universität des Panjab.

1968 wurde Yogi Bhajan an die Universität in Toronto eingeladen Yoga zu unterrichten. Von dort aus führte ihn sein Weg nach Los Angeles, wo er u.a. die 3H-Organisation gründete (Healthy, happy, holy).