meditation-entspannung-affirmation

Zum Start in das neue Jahr habe ich für dich eine schöne und kraftvolle Meditation vorbereitet. Mit dieser Neujahrsmeditation kannst du das alte Jahr mit Freude und Dankbarkeit abschließen und das neue Jahr voller Liebe und Zuversicht begrüßen. Diese Neujahrsmeditation hilft dir, dich zu reinigen und deinen inneren Kern neu aufzuladen. Lass Altes los, löse dich von altem Ballast und fokussiere dich auf all das Neue, was du in deinem Leben haben willst, konzentriere dich auf die Veränderung und lass sie in dir wachsen.

Silvester Rituale – spirituell: Ziele aufschreiben

Bevor du diese Neujahrsmeditation beginnst, kannst du einen Jahresrückblick machen. Schau dir an, was du erreicht hast und was nicht. Betrachte deine Gefühle zum zurückliegenden Jahr. Du kannst dich auch fragen, Wo in deinem Körper manifestieren sich diese Gefühle?
Wenn du möchtest kannst du deinen Jahresrückblick aufschreiben. Als Symbol des aktiven Loslassens kannst du diesen Zettel kurz vor 0 Uhr in einem feierlichen Ritual verbrennen. Jetzt beginnt das neue jahr und du bist befreit von Ballast. 🙂 !

Als nächsten Schritt empfehle ich dir, deine Ziele fürs neue Jahr aufzuschreiben. Dabei kannst du eine Unterteilung vornehmen in:

  • Gesundheit
  • persönliche Ziele, die nur dich betreffen unabhängig von anderen
  • Familie / Beziehungen / Freunde
  • Arbeit – Karriere
  • anderes

Diesen Zettel hebst du bis zum nächsten Jahr auf. Dann kannst du beim nächsten Ritual direkt abstreichen, welche Ziele du erreicht hast und was du nicht verwirklichen konntest.
Denk daran dieses Ritual mit Freude zu machen. Sieh es als ein Spiel. Schon mit dem nötigen Ernst, aber auch mit Freude.

Tipp:
Man kann dieses spirituelle Silvester Ritual natürlich allein machen. Es macht aber auch Freude seine Ziele zu teilen und das Ritual in einer Gruppe, z. B. mit Freunden oder Familie zu zelebrieren.

Neujahrsmeditation Text & Anleitung

Willkommen zu dieser Neujahrsmeditation.
Diese geführte Meditation hilft dir, dich auf das neue Jahr vorzubereiten und das neue jahr willkommen zu heißen,
Diese Neujahrsmeditation hilft dir, dich zu reinigen und deinen inneren Kern neu aufzuladen.
Lass Altes los, löse dich von altem Ballast
und fokussiere dich auf all das Neue, was du in deinem Leben haben willst,
konzentriere dich auf die Veränderung und lass sie in dir wachsen.

Begib dich in eine für dich angenehme und bequeme Position.
Sorge dafür, dass du für die nächsten 20 Minuten nicht gestört wirst.
Schließe nun deine Augen und atme langsam und tief ein und aus.
Entspanne dich.
Lass deinen Atem leicht und in deinem eigenen natürlichem Rhythmus fließen.
Während du einatmest und ausatmest,
Nimm deinen Körper ganz bewusst wahr.
Entspanne jeden Muskel ganz bewusst.

Nun löse dich von allen Gedanken und Emotionen und öffne dein Herz für die universelle Energie,
welche um dich herum fließt.
Glaube und vertraue für die Zeit dieser Meditation an diese Energie, die uns alle umgibt und leitet.
Du kannst die Energie vielleicht sogar auf deiner Haut spüren.
Ein prickeln, oder wie einen Windhauch.
Betrachte diese Energie als eine allumfassende Weisheit, die für jeden zugänglich ist.

Silvester oder Neujahr ist eine wunderbare Zeit für einen Wechsel und ein spirituelles Ritual.
Das Neujahr gibt uns die Möglichkeit unseren Weg ins neue Jahr ganz bewusst vorzubereiten,
indem wir altes loslassen, Balast aus unserem Leben ziehen lassen.
Dadurch wirst du frei und leicht in das neue Jahr starten können.
Du kannst weiser und stärker werden.

Nun schau in dein Inneres und prüfe, was du nicht mehr in deinem Leben haben möchtest.
Dinge die dir nicht mehr dienen oder die dich bremsen.
Du kannst dir selbst erlauben, diese Dinge loszulassen, Dinge die unnötig geworden sind, die dich daran hindern das Leben zu leben, dass du verdienst und welches du dir wünschst.

Was möchtest du gern loslassen?
Lass alte Verhaltensmuster los, alte Angewohnheiten und Strukturen.
Atme sie mit jedem Atemzug aus und lass sie los.
LAss negative Energien, Gefühle oder Ärger los.
Lass diese Dinge wie auf einem Fluss davon schwimmen.
Befreie dich von ihnen und fühle wie sich diese ungewollten Energien in einem warmen Strom aus Liebe und hellem Licht auflösen.
Es ist an der Zeit all diese ungewollten Sachen abzulegen.

Ja, du gehst ins neue Jahr viel leichter und mit neuem Selbstbewusstsein.
Mit jedem Atemzug erfährst du Befreiung und Reinigung von deinem alten Ich.

Genieße diesen Moment für einen Augenblick…

Das Neujahr ist eine wunderbare Zeit um neue Wünsche und Ziele zu stecken.
Ich möchte dich gern einladen, dich folgendes zu fragen:
Was soll im neuen Jahr anders werden? Wie möchtest du dich selbst verändern?
Stell dir dieses, dein neues Ich bildlich vor
und die Aktivitäten, die du gern unternehmen willst,
die Ziele du gern erreichen oder beginnen möchtest,
das Wissen, welches du erlangen möchtest…
Stell dir deine Wünsche ganz plastisch vor.
Spüre, wie diese Wünsche bereits in dir keimen, wie Samen, die du nun ausgesät hast.
Fühle, wie die allumfassende Energie des Universums dich dabei unterstützt, dass diese Ziele und dein neues leben wahr werden. Wie es dich unterstützt, dass du dir deine Wünsche selbst erfüllen kannst, indem du die innere Kraft und Ausdauer und das Selbstvertrauen in dir wachsen spürst.

Das neue Jahr 2021 hat begonnen und du bist aufgeladen und gereinigt.
Die universelle Energie pulsiert in dir und du kannst sie mit jedem Einatmen wach rufen.

Atme tief ein
und aus.
und genieße dieses innere Feuer in dir.

Nimm dir einen Moment Zeit und genieße,
bevor du in dein neues Leben kommst.
Wenn du die Augen öffnest,
Umarme dich Selbst und begrüße dich im neuen Jahr.

Was ist Meditation – Definition

Das Wort Meditation kommt aus dem lateinischen: meditatio, bzw. meditari und bedeutet „nachdenken, nachsinnen, überlegen“. Die Meditation beschreibt in vielen Religionen und Kulturen eine spirituelle Praxis und ist eine Übung zur Steigerung der Achtsamkeit oder Konzentration. Mit Hilfe der Meditation soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und bewusstseinserweiternde Übung.